Einkommensteuererklärung: 8 Dinge, an die Sie denken sollten (und zukünftig denken werden)

Einkommensteuererklärung - 8 Dinge - Steuerberater Wilhelm Wiesbaden - Blog

Alle Jahre wieder müssen Sie Ihre Einkommensteuererklärung abgeben. Damit aus der Pflicht eine Kür wird, haben wir Ihnen im Folgenden 8 Themen aufgezeigt, an die Sie bei der Vorbereitung Ihrer Einkommensteuererklärung auf jeden Fall denken sollten. In unserem Download-Bereich finden Sie darüber hinaus eine hilfreiche Checkliste zur Vorbereitung Ihrer Einkommensteuererklärung.Weiterlesen

Werbungskosten bei Abgeltungsteuer

In 2009 wurde die sog. Abgeltungsteuer auf Kapitaleinkünfte eingeführt. Danach unterliegen Kapitaleinkünfte grundsätzlich einer pauschalen Einkommensteuer von 25% (zzgl. Solitaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer). Die Kehrseite der Pauschalversteuerung dieser Einkünfte ist, dass von den Erträgen die tatsächlich entstandenen Werbungskosten nicht mehr abgezogen werden dürfen. Stattdessen gelten die Werbungskosten als mit einem Sparer-Pauschbetrag von € 801 (€ ...Weiterlesen

Werbungskostenabzug bei den Einkünften aus Kapitalvermögen

Wer pünktlich bis Ende Mai 2011 seine Einkommen­steuererklärung 2010 abgegeben hat, der bekommt möglicherweise demnächst per Post den Einkommen­steuer­bescheid 2010 zugesendet. Wurden in diesem Steuer­jahr oder im Vor­jahr Ein­künfte aus Kapital­vermögen erzielt, sollte geprüft werden, ob wegen des ent­sprechenden Bescheides möglicher­weise ein akuter Handlungs­bedarf besteht.

Dies könnte dann der Fall sein, wenn in 2009 oder ...Weiterlesen