Elektronische Übermittlung der E-Bilanz für steuerbegünstigte Körperschaften

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat in seinem Schreiben vom 19. Dezember 2013 (IV C 6 – S 2133-b/11/10009) zu Fragen im Zusammenhang mit elektronischen Übermittlungspflichten von Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustrechnungen nach § 5b EStG („E-Bilanz“) Stellung genommen.

Unbeschränkt steuerpflichtige Körperschaften sind von diesem BMF-Schreiben nicht betroffen.